Mitgliedschaften

 

  • IHK zu Rostock
  • ASW-M - Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Mitteldeutschland e.V.
  • BVMS - Bundesverband mittelständischer Sicherheits-Unternehmen e.V.
  • VFDB - Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (GFPA - German Fire Protection Association)
  • VBBD - Verein der Brandschutzbeauftragt. in Deutschland e.V.
  • BVGP - Bundesverband Gewaltprävention
  • SAMI INTERNATIONAL (Self Defense and Martial Arts Institute)

NOTFALLORGANISATION -

Seminar 3

NOTFALLMANAGEMENT

ZIELGRUPPE

  • Mitarbeiter/-innen in Unternehmen
  • Angehörigen von Behörden, Verwaltungen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen

 

LEITGEDANKE

  • PRÄVENTION +SICHERHEIT + AUFTRAGSERFÜLLUNG

 

LERNZIEL

  • Verfeinerung oder Entwicklung einer Notfallorganisation
  • Umsetzung von Sofortmaßnahmen
  • Anwenden der Notfallpläne
  • Steuerung von Notfallteams

 

AUSBILDUNGSDURCHFÜHRUNG

INHALTE

 

MODUL 1 - SICHERHEITSVORFALLMANAGEMENT

 

  • Sicherheitsvorfall - Definition
  • Folgen von Sicherheitsvorfällen
  • Aufbau und Betrieb eines Sicherheitsvorfallmanagementsystem

 

 

MODUL 2 - NOTFALLMANAGEMENT

 

  • Einführung
  • Notfallbeschreibung
  • Gefährdungslage
  • Ziel und Auftrag - Notfallmanagement
  • Aufgaben - Notfallmanagement
  • Notfallorganisation - Organisation
  • Aufbau und Betrieb eines Notfallmanagementsystem 

  

DAUER

  • 0,5 - 1 Tag (4 - 8 Unterrichtseinheiten)
  • je nach Bedarf modular erweiterbar

 

ABSCHLUSS

  • Zertifikat

 

TEILNEHMERZAHL

  • maximal 20 Teilnehmer/-innen